Giuseppe Sofo

Giuseppe Sofo (geboren 1984 in Mailand) ist Autor, Forscher und Übersetzer von Englisch, Französisch und Deutsch ins Italienisch und hat Italienische, Französische und Angliche Sprache an der Universität in Italien, Frankreich und den USA, und in schweizerische Kantonsschulen gelehrt. Er hat fünf Bücher publiziert (Dollville, 2006; Qui lo chiamano blues, 2008; Brema, 2010; Trinidad & Tobago. Carnevale, fango e colori, 2011; Quest'alba radioattiva, 2011).

Weitere